Internationale Nachrichten

Ursprüngliche-Germanische-Poesie"

6. Hochzeits-Gedicht . . . Gedicht der Hochzeiter

Hochzeit machen möchtet ihr ?

Scherzen, singen, lachen,

all' die schönen, lieben Sachen

und auch saufen viele, kühle Becher Bier !

Ja, Hochzeit machen möchtet ihr . . . !

Der Mann soll stark sein wie ein Stier.

Die Frau lieblich, treu und fein,

wie alter Brauch es will, so soll sie sein

und schätzen daselbst ein frisches, blondes Bier !

Denn Hochzeit machen möchtet ihr . . . !

Kinder sollt ihr haben, nicht mehr als vier

schlank und rank, geradeaus schon von ganz klein,

soll'n sie treuen Herzens sein und achten unser Asenheim,

gewöhnt des kühlen Becher Bier, nicht vor vier mal vier !

Hochzeit machen möchtet ihr . . . !

Schutz soll bieten die Familie und die Sippe Dir.

Unbill halten fort und Ärger fern.

Freud und Leid sollst teilen mit den Deinen gern

und mit ihnen in Frieden leeren viele Becher Bier,

denn Hochzeit machen möchtet ihr . . . !

Drum solls denn sein,

Hochzeit machen möchtet ihr,

scherzen, singen, lachen,

so lasst uns heute Hochzeit machen,

lasst uns scherzen, singen, lachen,

stellt flugs auf den Tisch das edle Bier,

denn Hochzeit machen möchtet ihr

und ladet alle herzlichst dazu ein !

Erilar Wolf